April 2018



Sonntag, 08.04.2018, 18:00 Uhr

Bleiben Sie jung beim älter werden


Monika Blankenberg: Kabarett


BlankenbergMonika250
Es erwartet sie ein kabarettistisches Motivationstraining, aus dem Sie gestärkt hervorgehen!
Monika Blankenberg, die wortgewaltige Rheinländerin ist DIE Fachfrau für den gesunden und fröhlichen Alterungsprozess!
Sie ist angetreten um mit unerschütterlichem Optimismus dem gesellschaftlichen Wahnsinn ein Ende zu setzen!
Das Leben als solches und ein positiver Umgang mit der eigenen Person, das ist es, was wir dringend brauchen.
Unangefochten von all den überzogenen gesellschaftlichen Erwartungen.
Leben ist schließlich das, was uns jeden Tag aufs Neue passiert.
Mag unsere äußere Schönheit auch vergehen, im Inneren sind und bleiben wir schön.
Also: Lassen Sie sich von Monika Blankenberg wenden.
Kehren wir das Innere nach außen und genießen wir gemeinsam all das Positive, das wir in uns finden.
Suchen sie die richtige Motivation fürs tägliche Leben?
Kommt auch Ihnen der Optimismus manchmal abhanden?
Finden sie es schrecklich älter zu werden?
Kein Problem!
Dann brauchen SIE genau dieses Programm!
Ein weiteres humoristisches, gesellschaftskritisches und politisches Programm.
Wie immer gespickt mit Anekdoten aus dem Alltag. Und zu guter Letzt natürlich auch wieder mit der liebenswerten „Oma Anna“,
die sich von nichts und niemandem unterkriegen lässt.
Aus diesem Programm gehen Sie gestärkt nach Hause
Sie werden nicht nur Ihre neuen Lachfalten lieben, sondern vor Allem sich selbst neu entdecken!
Und dann stellen Sie sich vor Ihren Spiegel und sagen laut:
„Ich bin das Beste, das mir passieren konnte“





Freitag, 13.04.2018, 20:00 Uhr

Schmutzige Wäsche - Die Satire-WG...


Beier & Hang: Kabarett


BeierHang500

In einer Welt, in der Männer immer mehr zu Handtaschen tragenden, hypersensiblen Frauenzufriedenstellern mutieren, unternehmen Beier & Hang den erfolgreichen Versuch einer männlichen Emanzipation. Sie gründen eine hammerharte, waschechte Männer-WG, in der sie höchstpersönlich ihre schmutzige Wäsche zur Schau tragen.
Max Beier, der smarte Münchner Hamburger, und David Hang, der ewige Grantler aus Niederbayern, präsentieren ihren pikanten WG-Alltag.
Was als Freundschaft beginnt, entwickelt sich zum zwischenmännlichen Zicken-Terror. Das harmonische Zusammenleben gerät zum Stellungskrieg an der Geschirrspülerfront. Sauberkeitsfanatiker David trifft auf Halbtags-Messi Max, die Küche wird zur literarischen Koch-Show, Goethes Faust zum Partykönig, Ordnung zum Chaos und Komplimente werden zum Sieg der Höflichkeit über die Ehrlichkeit.
Doch das ist nur die Spitze des vollkommen überspitzten Eisbergsalats! Hier wimmelt es regelrecht von nervigen Nachbarn, zickigen Zicken, eigenartigen Mitstudenten und –innen, aber auch außen.
Sie sind unentwegt auf der Suche...
...nach Antworten auf die wirklich wichtigen Fragen des Lebens: Warum bin ich nicht Yolo? Sind sieben Zwerge ein Swingerclub? Gibt es Mitbestimmung im Smart Home? Weinen Männer wirklich heimlich?
Dann knallt es und alles läuft aus dem Ruder. Die bizarre Männerwelt zerbricht und die gemeinsame Einsamkeit wird zur Tundra der hungrigen Wölfe. Doch auch das ist noch nicht das Ende der Geschichte...
Beier & Hang servieren hochdosiert die bittersten Pillen des Alltags in zuckersüßer Umhüllung bei scharfer Dosierung.





Samstag 14.04.2018, 20:00 Uhr

Das Fränkische Amtsgericht: Folge 34


Luna Bühne: Humorvolle Verhandlungen


AG1-150
Und wieder stehen Angeklagte und Zeugen vor der Tür und warten nur darauf, in den Gerichtssaal gerufen zu werden.
Aber auch wenn unser Herr Rat manchmal schier am Verzweifeln ist, kommt er doch immer zu einem Urteil. Und dann heißt es wieder: „Erheben Sie sich von den Plätzen....“
Freuen Sie sich auf skurrile Fälle aus dem Alltagsleben der Franken.

100 Jahre Freistaat ist für uns die Gelegenheit einen historischen Fall zu verhandeln, der über 100 Jahre zurückliegt!

Auch in diesen Folgen dürfen Sie zwischen den Fällen den genialen Liedermacher und Weltmusiker Arthur Rosenbauer erleben!

Termine:
Folge 33
Freitag 19.01.2018, 20:00 Uhr
Freitag 09.02.2018, 20:00 Uhr

Folge 34
Samstag 14.04.2018, 20:00 Uhr






Sonntag, 15.04.2018, 18:00 Uhr

Durchboxen statt Botoxen


Angelika Beier: Kabarett


BeierAngelika250
Hinfallen. Aufstehen. Mund abputzen. Weitermachen.
Verzweifeln Sie nicht! Auch wenn sich die Lust bei Ihnen umorientiert hat und es statt Sinneslust nur noch schnöde Hausmannskost gibt. Träumen Sie noch von verwegenem Sex auf dem Küchentisch? Oder steht da der allzeit einsatzbereite Thermomix? Statt heisser Kissenschlacht im Bett gibt’s Küchenschlacht im TV . Fragen Sie sich beim Blick in den Spiegel:
Botox ich oder nicht?

Kämpft Ihr Körper erfolglos gegen die Schwerkraft? Oder wird er zum Ersatzteillager, Zähne aus Budapest, Nabel aus Shanghai, Brüste aus Bogota? Mit Einfuhr-genehmigung und Visum? Egal ob Sie Beatles oder Stones Fan waren, warten Sie nicht geduldig darauf, dass Ihnen der Bürgermeister zum 80. gratuliert und Ihnen die neueste CD von Hansi Hinterseer vorbeibringt. Sondern nehmen Sie die Boxhandschuhe von der Wand und leisten entschlossen Widerstand. Steigen Sie in

Fannys Boxring und kämpfen sich mit ihr durch die Widrigkeiten des reifen Lebens!

Und nach diesem Abend, mit Angelika Beier der Münchner Vollblut Kabarettistin und Ihrem neuen Programm „Durchboxen statt Botoxen“, sind Sie zwar 100 Minuten älter, nicht unbedingt gescheiter oder schöner, aber garantiert werden Sie 0,7% Lachfalten mehr haben





Donnerstag - 19.04.2018, 20:00 Uhr

Kulturhäppchen „Tiergarten“


Luna Bühne: Kabarett-Theater mit Essen



Kulturhppchen150
Die „Kulturhäppchen“ präsentieren einmal pro Monat an einem Donnerstag rund 60 Minuten Kultur und dazu ein passendes Häppchen.

Theater, Kabarett, Musik, Bilder, Lesungen - das alles bieten die Kulturhäppchen!
Lustig, besinnlich, informativ, ergreifend, gruselig - das sind die Kulturhäppchen!

Genießen Sie einen unbeschwerten Abend mit hervorragenden Künstlern. Jeder Monat steht unter einem anderen Motto!

Januar: „Eiszeit“
Februar: „Fasenacht“ - mit Alex Höhn und Gästen
März: „I bin in Rentn“
April: „Tiergarten“

Termine:
Donnerstag - 11.01.2018, 20:00 Uhr
Donnerstag - 22.02.2018, 20:00 Uhr
Donnerstag - 15.03.2018, 20:00 Uhr
Donnerstag - 19.04.2018, 20:00 Uhr







Freitag, 20.04.2018, 20:00 Uhr

Harmoniesüchtig


Olaf Bossi: Musik - Kabarett


BossiOlaf250
Olaf Bossi ist einer der erfolgreichsten Texter und Komponisten in der deutschen Musikbranche, der in den letzten Jahren Hits u.a. für Maite Kelly, Wolkenfrei (Vanessa Mai), Beatrice Egli und Mirja Boes geschrieben hat und in den 90ern als „Das Modul“ selbst mehrere Chart Hits hatte.
In seinem brandneuen Bühnenprogramm „Harmoniesüchtig“ singt und erzählt Olaf Bossi Geschichten aus dem puren Leben, ohne dabei Witze auf Kosten anderer zu machen. Das Publikum kann sich oft wiederfinden und mit ihm gemeinsam befreit auflachen.
Auch ein Schlagerautor hat ein Privatleben, das im Gegensatz zum Schlagerklischee leider nicht immer „heile Welt“ ist. Denn wo Harmonie draufsteht ist leider oftmals Stress drin: Die Liebe ist voller Kompromisse, die Kinder machen was sie wollen und die besten Freunde lassen sich plötzlich „glücklich“ scheiden. Und überhaupt: habe ich zuhause das Bügeleisen angelassen? Er versteht es wie kein anderer, humorvolle und berührende Texte mit eingängigen Melodien zwischen Singer-Songwriter Pop und Schlager zu verbinden.
Olaf Bossis Zeitgeistkritik ist äußerst humorvoll und mit leiser Ironie gewürzt. In „Zen Dinge auf einmal“ singt er über die Stress-Symptome der rastlosen Gesellschaft, in „Die schlechtesten Eltern der Welt“ hinterfragt er sein väterliches Gewissen und in „1000 Schuhe“ stellt er beruhigt fest, dass man sich auf manch ein
Klischee zum Glück noch verlassen kann.
Am Ende ist Harmonie vielleicht ein schief gelaufener Heiratsantrag, bei dem sie trotzdem „JA“ sagt, eine schnurrende Katze, die ein Geschenk von draußen mitbringt und am Abend eine Tasse Tee, obwohl man den ganzen Tag doch einen Kaffee wollte.
Olaf Bossi wurde mehrfach mit Gold und Platin sowie einem Echo-Award ausgezeichnet. Er gewann mehrere Kleinkunstpreise sowie den Förderpreis des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg und war schon mehrfach im Fernsehen zu sehen.

Facebook:
www.facebook.com/bossi.offiziell/
www.bossi.de





Samstag, 21.04.2018, 20:00 Uhr

Kathistrophe - around the world


Kathi Wolf: Kabarett


WolfKathi2-500

Kathi Wolf kommt mit ihrem neuen Programm auf die Bühne - aber sie hat keine Zeit, so kurz vorm 3.Weltkrieg!
Im Gepäck hat sie wieder verschiedene Rollen und Figuren mit verschiedenen Dialekten, Akzenten, Gesang, Rap und Spiel! Von Klimawandel bis Kapitalismus, von Nuklearschlöchern bis Protestwählern, von social media Narzissmus bis hin zu den Kathistrophen des Alltags.
Kathi liefert Unterhaltung mit Substanz - Kabarett mit Herz und Hirn!





Sonntag 22.04.2018, 18:00 Uhr

Bernd Händel


Kabarett- und Parodieshow und eine Kabarettistische Lesung



HaendelBernd250
Bekannt als Sitzungspräsident bei „Fastnacht in Franken“ aus Veitshöchheim

Seine Show hat es in sich: Über 30 Prominente kommen aus seiner Kehle – und das exzellent sowohl gesungen wie auch gesprochen. Also Prominenz Querbeet und am Laufenden Band!

Witzig, spritzig und aktuell ist seine humoristische Bühnenshow. Für jeden ist etwas dabei und so kommen Alt und Jung zu einem erstklassigen Lacherlebnis.





Donnerstag, 26.04.2018, 20:00 Uhr

Mongolische Musik trifft orientalische Harmonien


Konzert: Sedaa (Mongolei/Iran)


Sedaa500

Die mongolisch persische Formation SEDAA verbindet auf außergewöhnliche Weise die archaischen Klänge der traditionellen mongolischen Musik mit
orientalischen Harmonien und Rhythmen zu einem faszinierenden Ganzen.
Die in ihrer mongolischen Heimat ausgebildeten Meistersänger Nasaa Nasanjargal (mitwirkend beim Filmmusik zu „der weinende Kamel“), Naraa Naranbaatar und der virtuose Hackbrettspieler Ganzorig Davaakhuu entführen gemeinsam mit dem iranischen Multiinstrumentalisten Omid Bahadori in eine wahrhaft exotische Welt zwischen Orient und mongolischer Steppe.
Die Grundlage ihrer modernen Kompositionen bilden Naturklänge – erzeugt mit traditionellen Instrumenten und durch die Anwendung uralter Gesangstechniken nomadischer Vorfahren, bei denen ein Mensch mehrere Töne zugleich hervorbringt.
Vibrierende Untertongesänge und der Kehlgesang Hömii sowie die wehmütigen Klänge der Pferdekopfgeige Morin Khuur verschmelzen zusammen mit pulsierenden Trommelrhythmen zu einem mystischen Klangteppich der Schwingungen und Stimmungen, der den Zuhörer mitnimmt auf eine akustische Reise entlang der Seidenstrasse.

www.sedaamusic.com
Gewinner des Bundeswettbewerbs "Creole" in Rudolstadt 2014/15

Ihre Touren führten sie nach China – Asian Arts Festival, Kolumbien - Festival de Musica Sacra, Usbekistan - Samarkand International Music Festival, Polen - Gdansk - International Mozart Festival, Finnland - Haapavesi Folkfestival, Ukraine - Odesa - Sedaa ist Gewinner des Bundeswettbewerbs





Freitag, 27.04.2018, 20:00 Uhr

Schweizer - Franken


Jochen Schaible: Kabarett


SchaibleJochen1-250
Mein Kabarett-Programm "Schweizer - Franken“ beginnt mit der Ankündigung meines Alias „Peter Jucker“, dass Herr Schaible im Zug der DB festsitzt und zu spät kommen wird. Somit befindet er sich in Itz und wird zu spät kommen. Somit befindet er sich in der „misslichen“ Lage die ersten Hälfte selbst füllen zu müssen und beginnt zu erzählen über die Schweizer Landschaft, Sprichwörter, vergleicht Schweizer und Deutsches Fahrverhalten, macht mit dem Publikum einen kleinen Sprachkurs und ist froh, als Herr Schaible nach einigen Durchsagen der DB doch endlich auftaucht. Ich selbst „eröffne" den Abend dann zunächst offiziell und telefoniere anschliessend mit der chaotischen automatischen Fahrplanauskunft der DB. Abschliessend des 1. Teils stelle ich meinen Werdegang mit meiner Gitarre vor und singe mich über ins fränkisch übersetzte Lieder bis hin zu „Starlight Express“, natürlich kabarettistisch umgesetzt, aber zunächst als schöne Ballade gesungen.
2012 gewann ich erstmalig die Sendung des BR „Franken sucht den Supernarr“.





Samstag, 28.04.2018, 20:00 Uhr

Fliegen mit dir


Lucy van Kuhl (Liedermacher - Kabarett)


LucyvanKuhl250
Lucys Programm Fliegen mit Dir ist lustig und "wat fürs Herz".
In Moderationen und Liedern kommentiert sie typische Alltagssituationen und Menschliches. In ihrer authentischen Art ist Lucy ganz nah am Publikum, das zwei Stunden lang in ihre Welt eintaucht. 
Dabei erzählt sie von Konzertreisen mit der Deutschen Bahn und von Kreuzfahrten, frotzelt die Berliner Bio-Gesellschaft und besingt die Sehnsucht von Herrn Schmidt. Die Problematik eines keimfreien Toilettengangs im ICE beschäftigt sie ebenso wie die melancholische Betrachtung eines Schulfreundes im Café.
Themen einer jungen Großstädterin, messerscharf beobachtet und auf liebevolle Art seziert.
Lucys Programm ist wie Yoga für die Bauchmuskeln: Anspannung - Entspannung und am Ende geht man beglückt nach Hause.