März 2018



Freitag, 02.03.2018, 20:00 Uhr

Wer erschoss Bill Hamilton


Luna Bühne: Krimi - Komödie


Wer-erschoss-Bill-Hamilton250
Bill soll von einem Einbrecher erschossen worden sein. Aber daran zweifelt die Polizei. Denn da wäre zum Beispiel die 30 Jahre jüngere Ehefrau Susan, die kein hieb- und stichfestes Alibi hat – und zudem noch ein Techtelmechtel mit Peter, dem Vermögensberater ihres Mannes. Doch dessen Hoffnungen auf eine nun reiche Geliebte macht Susan schnell zunichte.
Dann wäre da auch noch Helen, Apothekerin und Geliebte Bills, die für den gemeinsamen Sohn dessen Anteil fordert. Doch ihr Verhältnis mit Bill hielt sie nicht davon ab, ein weiteres mit John zu unterhalten – John, der Dritte im Bunde und ein Freund Susans, der vielleicht doch etwas mehr als Freundschaft von Susan will. Weshalb er Peter einen anscheinend vergifteten Wein einschenkt, und dieser dann anscheinend stirbt.
Anscheinend? Ja, denn da wäre noch eine vierte Person, Inspektor Dean. Und wenn Peter seltsamerweise wieder aufersteht, wird Dean endgültig die Frage „Wer erschoss Bill Hamilton?“ klären.

Rose Pearsons Krimikomödie zeigt ein straffes und volles Tempo, spritzige Dialoge und ein überraschendes Ende, das dem Stück im Nachhinein einen ganz neuen Charakter gibt.

Termine:
Freitag 02.03.2018, 20:00 Uhr
Freitag 09.03.2018, 20:00 Uhr
Samstag 10.03.2018, 20:00 Uhr
Sonntag 11.03.2018, 18:00 Uhr






Samstag 03.03.2018, 20:00 Uhr

Die Hölle wartet nicht


Krimi - Weißenburger Bühne ’87 e.V.


die-hoelle-wartet-nicht500

Simon Cable erwacht im Krankenhaus und kann sich an nichts mehr erinnern. Was ist mit ihm geschehen? Ist er wirklich vergiftet worden und wer sind die beiden Frauen, die ihn besuchen und und unter Druck setzen?
Ein spannender Krimi an der Grenze zwischen Wahn und Wirklichkeit …

Termine:
Samstag 03.03.2018, 20:00 Uhr
Freitag 16.03.2018, 20:00 Uhr
Samstag 17.03.2018, 20:00 Uhr
Sonntag 18.03.2018, 18:00 Uhr





Sonntag 04.03.2018, 18:00 Uhr

furchtlos glücklich


Franziska Wanninger: Kabarett


WanningerFranziska250
Nein, sie ist alles andere als eine Unbekannte. Franziska Wanninger schickt nach ihrem Debüt „Just und Margit“ und dem Nachfolgeprogramm „Ahoibe – guad is guad gnua“ nun ihr drittes Erfolgsprogramm auf die Kabarettbühnen des Landes. In „furchtlos glücklich“ arbeitet sich der neue Zahnarzt der Bühnenfigur nicht nur mit seinem Bohrer tief in den schmerzhaften Karieskern, sondern auch in deren Herz. Doch wer kennt das nicht – so einfach die Tore auf und rein ins Glück, das hat noch selten einer geschafft. Unter dem Amalgam der Alltagsrührmichnichtanschutz-funktionen liegt aber doch vielleicht ungeahntes Potential. Mit ihrer grandios lustigen Art geht sie großen Themen mit leichtem Fuß auf die Spur. Sie changiert scheinbar ohne Mühe zwischen dem derben Grantler und der zarten, auf Sinnsuche reisenden Städterin. Wanninger gelingt es mit wenigen Charakterstrichen schwungvoll und pointiert ganze Welten zu erschaffen. In „furchtlos glücklich“ gibt Franziska Wanninger ganz neue Seiten preis, ohne die geliebtgewohnten vergessen zu lassen. Sie erzählt mitreißend, singt von den Untiefen des Lebens und zeigt, dass Mut immer belohnt wird. Oder was würden Sie wagen, um glücklich zu werden?
www.franziska-wanninger.de





Freitag 09.03.2018, 20:00 Uhr

Wer erschoss Bill Hamilton


Luna Bühne: Krimi - Komödie


Bill soll von einem Einbrecher erschossen worden sein. Aber daran zweifelt die Polizei. Denn da wäre zum Beispiel die 30 Jahre jüngere Ehefrau Susan, die kein hieb- und stichfestes Alibi hat – und zudem noch ein Techtelmechtel mit Peter, dem Vermögensberater ihres Mannes. Doch dessen Hoffnungen auf eine nun reiche Geliebte macht Susan schnell zunichte.
Dann wäre da auch noch Helen, Apothekerin und Geliebte Bills, die für den gemeinsamen Sohn dessen Anteil fordert. Doch ihr Verhältnis mit Bill hielt sie nicht davon ab, ein weiteres mit John zu unterhalten – John, der Dritte im Bunde und ein Freund Susans, der vielleicht doch etwas mehr als Freundschaft von Susan will. Weshalb er Peter einen anscheinend vergifteten Wein einschenkt, und dieser dann anscheinend stirbt.
Anscheinend? Ja, denn da wäre noch eine vierte Person, Inspektor Dean. Und wenn Peter seltsamerweise wieder aufersteht, wird Dean endgültig die Frage „Wer erschoss Bill Hamilton?“ klären.

Rose Pearsons Krimikomödie zeigt ein straffes und volles Tempo, spritzige Dialoge und ein überraschendes Ende, das dem Stück im Nachhinein einen ganz neuen Charakter gibt.

Termine:
Freitag 02.03.2018, 20:00 Uhr
Freitag 09.03.2018, 20:00 Uhr
Samstag 10.03.2018, 20:00 Uhr
Sonntag 11.03.2018, 18:00 Uhr






Samstag 10.03.2018, 20:00 Uhr

Wer erschoss Bill Hamilton


Luna Bühne: Krimi - Komödie


Bill soll von einem Einbrecher erschossen worden sein. Aber daran zweifelt die Polizei. Denn da wäre zum Beispiel die 30 Jahre jüngere Ehefrau Susan, die kein hieb- und stichfestes Alibi hat – und zudem noch ein Techtelmechtel mit Peter, dem Vermögensberater ihres Mannes. Doch dessen Hoffnungen auf eine nun reiche Geliebte macht Susan schnell zunichte.
Dann wäre da auch noch Helen, Apothekerin und Geliebte Bills, die für den gemeinsamen Sohn dessen Anteil fordert. Doch ihr Verhältnis mit Bill hielt sie nicht davon ab, ein weiteres mit John zu unterhalten – John, der Dritte im Bunde und ein Freund Susans, der vielleicht doch etwas mehr als Freundschaft von Susan will. Weshalb er Peter einen anscheinend vergifteten Wein einschenkt, und dieser dann anscheinend stirbt.
Anscheinend? Ja, denn da wäre noch eine vierte Person, Inspektor Dean. Und wenn Peter seltsamerweise wieder aufersteht, wird Dean endgültig die Frage „Wer erschoss Bill Hamilton?“ klären.

Rose Pearsons Krimikomödie zeigt ein straffes und volles Tempo, spritzige Dialoge und ein überraschendes Ende, das dem Stück im Nachhinein einen ganz neuen Charakter gibt.

Termine:
Freitag 02.03.2018, 20:00 Uhr
Freitag 09.03.2018, 20:00 Uhr
Samstag 10.03.2018, 20:00 Uhr
Sonntag 11.03.2018, 18:00 Uhr







Sonntag, 11.03.2018, 11:00 Uhr

Triton


Jazz - Frühschoppen


jazzfruehschoppen500

Winnie Neumann, Nico Knoll, Hary Dösel sind Triton. Verstärkt werden sie von dem Stepmeister Klaus Bleis und dem Sänger Dieter Bittermann.
Das Kabarett und die frischen Weißwürste kommen von der Luna Bühne.
Genießen Sie einen unterhaltsamen Vormittag in der Luna Bühne!
Bitte melden Sie sich an, damit wir genug Weißwürste besorgen können - sonst reicht’s am End nicht, oder wir müssen eine Woche lang Weißwürste essen.

Der Eintritt beträgt 10,50 € - keine Ermäßigung





Sonntag, 11.03.2018, 18:00 Uhr

Wer erschoss Bill Hamilton


Luna Bühne: Krimi - Komödie


Bill soll von einem Einbrecher erschossen worden sein. Aber daran zweifelt die Polizei. Denn da wäre zum Beispiel die 30 Jahre jüngere Ehefrau Susan, die kein hieb- und stichfestes Alibi hat – und zudem noch ein Techtelmechtel mit Peter, dem Vermögensberater ihres Mannes. Doch dessen Hoffnungen auf eine nun reiche Geliebte macht Susan schnell zunichte.
Dann wäre da auch noch Helen, Apothekerin und Geliebte Bills, die für den gemeinsamen Sohn dessen Anteil fordert. Doch ihr Verhältnis mit Bill hielt sie nicht davon ab, ein weiteres mit John zu unterhalten – John, der Dritte im Bunde und ein Freund Susans, der vielleicht doch etwas mehr als Freundschaft von Susan will. Weshalb er Peter einen anscheinend vergifteten Wein einschenkt, und dieser dann anscheinend stirbt.
Anscheinend? Ja, denn da wäre noch eine vierte Person, Inspektor Dean. Und wenn Peter seltsamerweise wieder aufersteht, wird Dean endgültig die Frage „Wer erschoss Bill Hamilton?“ klären.

Rose Pearsons Krimikomödie zeigt ein straffes und volles Tempo, spritzige Dialoge und ein überraschendes Ende, das dem Stück im Nachhinein einen ganz neuen Charakter gibt.

Termine:
Freitag 02.03.2018, 20:00 Uhr
Freitag 09.03.2018, 20:00 Uhr
Samstag 10.03.2018, 20:00 Uhr
Sonntag 11.03.2018, 18:00 Uhr






Donnerstag, 15.03.2018, 20:00 Uhr

Kulturhäppchen: „I bin in Rentn“


Luna Bühne: Kabarett-Theater mit Essen



Kulturhppchen150
Die „Kulturhäppchen“ präsentieren einmal pro Monat an einem Donnerstag rund 60 Minuten Kultur und dazu ein passendes Häppchen.

Theater, Kabarett, Musik, Bilder, Lesungen - das alles bieten die Kulturhäppchen!
Lustig, besinnlich, informativ, ergreifend, gruselig - das sind die Kulturhäppchen!

Genießen Sie einen unbeschwerten Abend mit hervorragenden Künstlern. Jeder Monat steht unter einem anderen Motto!

Januar: „Eiszeit“
Februar: „Fasenacht“ - mit Alex Höhn und Gästen
März: „I bin in Rentn“
April: „Tiergarten“


Termine:
Donnerstag - 11.01.2018, 20:00 Uhr
Donnerstag - 22.02.2018, 20:00 Uhr
Donnerstag - 15.03.2018, 20:00 Uhr
Donnerstag - 19.04.2018, 20:00 Uhr







Freitag, 16.03.2018, 20:00 Uhr

Die Hölle wartet nicht


Krimi - Weißenburger Bühne ’87 e.V.


die-hoelle-wartet-nicht500

Simon Cable erwacht im Krankenhaus und kann sich an nichts mehr erinnern. Was ist mit ihm geschehen? Ist er wirklich vergiftet worden und wer sind die beiden Frauen, die ihn besuchen und und unter Druck setzen?
Ein spannender Krimi an der Grenze zwischen Wahn und Wirklichkeit …

Termine:
Samstag 03.03.2018, 20:00 Uhr
Freitag 16.03.2018, 20:00 Uhr
Samstag 17.03.2018, 20:00 Uhr
Sonntag 18.03.2018, 18:00 Uhr





Samstag, 17.03.2018, 20:00 Uhr

Die Hölle wartet nicht


Krimi - Weißenburger Bühne ’87 e.V.



Simon Cable erwacht im Krankenhaus und kann sich an nichts mehr erinnern. Was ist mit ihm geschehen? Ist er wirklich vergiftet worden und wer sind die beiden Frauen, die ihn besuchen und und unter Druck setzen?
Ein spannender Krimi an der Grenze zwischen Wahn und Wirklichkeit …

Termine:
Samstag 03.03.2018, 20:00 Uhr
Freitag 16.03.2018, 20:00 Uhr
Samstag 17.03.2018, 20:00 Uhr
Sonntag 18.03.2018, 18:00 Uhr





Sonntag, 18.03.2018, 18:00 Uhr

Die Hölle wartet nicht


Krimi - Weißenburger Bühne ’87 e.V.



Simon Cable erwacht im Krankenhaus und kann sich an nichts mehr erinnern. Was ist mit ihm geschehen? Ist er wirklich vergiftet worden und wer sind die beiden Frauen, die ihn besuchen und und unter Druck setzen?
Ein spannender Krimi an der Grenze zwischen Wahn und Wirklichkeit …

Termine:
Samstag 03.03.2018, 20:00 Uhr
Freitag 16.03.2018, 20:00 Uhr
Samstag 17.03.2018, 20:00 Uhr
Sonntag 18.03.2018, 18:00 Uhr