Mai 2022



Sonntag, 1. Mai 2022 - 18.00 Uhr
Kein Auskommen mit dem Einkommen
Luna Bühne - Komödie
kein-auskommen
Karl Niederl und seine Frau Erna haben ein Problem. Das Geld ist knapp und die Rente zu klein. Also beschließen sie, ein Zimmer zu vermieten. Karl hätte gerne ein weibliches Wesen als Untermieterin, seine Frau dagegen zieht einen jungen Mann vor. Durch Zufall vermietet jeder der beiden das Zimmer in Abwesenheit des anderen. Karl an die attraktive Lisa, seine Frau an den jungen Klaus. Nachdem die beiden Rentner sich darüber klar geworden sind, was passiert ist, beschließen sie nach dem ersten Schock, es dabei zu belassen. Doppelte Einnahmen sind eben nicht zu verachten. Theoretisch müsste es funktionieren, denn der Untermieter schläft am Tag und arbeitet nachts, und die Untermieterin hat einen entgegengesetzten Lebensrhythmus. Hauptsache, Lisa und Klaus begegnen sich nicht. Das muss allerdings gut organisiert werden. Die Doppelvermietung geht auch eine Weile gut, aber mit der Zeit tauchen die ersten Probleme auf. Peter hat sich das Zimmer nämlich genommen, weil sein Vater wieder heiraten möchte, und zwar eine Frau, von der Peter meint, dass sie und ihre Tochter es nur auf seine Erbschaft abgesehen haben. Doch auch Lisa hat einen Grund für die Zimmersuche: Ihre Mutter ist die Frau, die Peters Vater heiraten möchte und Lisa hat absolute keine Lust, ihrem künftigen Stiefbruder zu begegnen. Ein lustiges und spannendes Durcheinander entwickelt sich, als beide Elternteile getrennt voneinander ihre Kinder aufsuchen wollen. Doch damit nicht genug, Lisas Chefin taucht genau in dem Moment auf, in der Klaus und Lisa herausfinden, dass sie das Zimmer miteinander teilen. Lisa hatte bei ihrer Einstellung angegeben, dass sie verheiratet ist, weil die überaus eifersüchtige Chefin ihrem Mann nicht über den Weg traut. Um ihre Tarnung aufrecht zu erhalten, gibt Lisa Klaus als ihren Mann aus. Doch damit beginnen erst die Turbulenzen...

Termine:
Sonntag, 1. Mai 2022 - 18.00 Uhr
Samstag, 7. Mai 2022 - 20.00 Uhr
Samstag, 14. Mai 2022 - 20.00 Uhr





Donnerstag, 5. Mai 2022 - 20.00 Uhr

Kulturhäppchen


Luna Bühne - Kabarett-Theater mit Essen


kulturhappchen500

Die „Kulturhäppchen“ präsentieren einmal pro Monat an einem Donnerstag rund 60 Minuten Kultur und dazu ein passendes Häppchen.
Theater, Kabarett, Musik, Bilder, Lesungen - das alles bieten die Kulturhäppchen!
Lustig, besinnlich, informativ, ergreifend, gruselig - das sind die Kulturhäppchen!
Genießen Sie einen unbeschwerten Abend mit hervorragenden Künstlern. Jeder Monat steht unter einem anderen Motto!

Mai: „Shakespeare“
Juni: „MichaelEnde“
Juli: „Geheimnis Uhlberg“ von und mit Arthur Rosenbauer


Termine:
Donnerstag, 5. Mai 2022 - 20.00 Uhr
Donnerstag, 9. Juni 2022 - 20.00 Uhr
Donnerstag, 7. Juli 2022 - 20.00 Uhr





Samstag, 7. Mai 2022 - 20.00 Uhr

Kein Auskommen mit dem Einkommen


Luna Bühne - Komödie


kein-auskommen
Karl Niederl und seine Frau Erna haben ein Problem. Das Geld ist knapp und die Rente zu klein. Also beschließen sie, ein Zimmer zu vermieten. Karl hätte gerne ein weibliches Wesen als Untermieterin, seine Frau dagegen zieht einen jungen Mann vor. Durch Zufall vermietet jeder der beiden das Zimmer in Abwesenheit des anderen. Karl an die attraktive Lisa, seine Frau an den jungen Klaus. Nachdem die beiden Rentner sich darüber klar geworden sind, was passiert ist, beschließen sie nach dem ersten Schock, es dabei zu belassen. Doppelte Einnahmen sind eben nicht zu verachten. Theoretisch müsste es funktionieren, denn der Untermieter schläft am Tag und arbeitet nachts, und die Untermieterin hat einen entgegengesetzten Lebensrhythmus. Hauptsache, Lisa und Klaus begegnen sich nicht. Das muss allerdings gut organisiert werden. Die Doppelvermietung geht auch eine Weile gut, aber mit der Zeit tauchen die ersten Probleme auf. Peter hat sich das Zimmer nämlich genommen, weil sein Vater wieder heiraten möchte, und zwar eine Frau, von der Peter meint, dass sie und ihre Tochter es nur auf seine Erbschaft abgesehen haben. Doch auch Lisa hat einen Grund für die Zimmersuche: Ihre Mutter ist die Frau, die Peters Vater heiraten möchte und Lisa hat absolute keine Lust, ihrem künftigen Stiefbruder zu begegnen. Ein lustiges und spannendes Durcheinander entwickelt sich, als beide Elternteile getrennt voneinander ihre Kinder aufsuchen wollen. Doch damit nicht genug, Lisas Chefin taucht genau in dem Moment auf, in der Klaus und Lisa herausfinden, dass sie das Zimmer miteinander teilen. Lisa hatte bei ihrer Einstellung angegeben, dass sie verheiratet ist, weil die überaus eifersüchtige Chefin ihrem Mann nicht über den Weg traut. Um ihre Tarnung aufrecht zu erhalten, gibt Lisa Klaus als ihren Mann aus. Doch damit beginnen erst die Turbulenzen...

Termine:
Sonntag, 1. Mai 2022 - 18.00 Uhr
Samstag, 7. Mai 2022 - 20.00 Uhr
Samstag, 14. Mai 2022 - 20.00 Uhr






Sonntag, 8. Mai 2022 - 18.00 Uhr

Höhepunkte zwischen Sex und 60


Angelika Beier - Kabarett


beierangelika300
Zwischen Sex und 60 - Mit Vollgas in die zweite Lebenshälfte!
Überfällt Sie abends um 10 gelegentlich eine merkwürdige Bettschwere ? Klingt die neueste Band für Sie wie ein mittelschwerer Verkehrsunfall? Müssen Sie abends nicht mehr zuhause vorglühen, um Geld zu sparen? Lösen Sie lieber Sudoku-Rätsel anstatt an Kamasutra, Tantra und fesselnden Sex zu denken? Sie können sich zwar noch gut an das „erste Mal“ erinnern, aber leider nicht mehr an das letzte Mal? Wenn Sie mindestens eine dieser Fragen mit Ja beantworten können, dann haben Sie das Ende Ihrer Jugend erreicht und sind reif für Angelika Beiers neues Programm.
Angelika Beier spielt Fanny. Und Fanny ist eine Frau in den „Besten Jahren.“ Kein Wunder, sie ist in den Besten, weil sie die Guten bereits hinter sich hat.
Das meiste in ihrem Leben ist nur noch Second Hand: Second Hand-Gefühle, abgelegte Ehemänner, gebrauchte Leidenschaften, erprobte Gewohnheiten, liebgewordene Gewissheiten. Andere behaupten, sie sei inzwischen ein wenig verstockt; sie selbst findet, sie müsse nicht jede Diskussion zum 1000. Mal führen. Sie ist eine Second Hand-Life-Spezialistin.
Konsequenterweise eröffnet Fanny einen Second Hand-Laden. Schließlich hat sich viel angesammelt in ihrem Bühnenleben: Klamotten, Requisiten, verrückte Geschichten. Als leidenschaftliche Kabarettistin serviert und verkauft sie nun die zahllosen Köstlich- und Peinlichkeiten ihres gebrauchten Lebens in einer fulminanten Bühnenshow satirischen Ausmaßes: Second Hand-Life aus erster Hand.
Ein hoch vergnüglicher Abend mit Angelika Beier, über das Leben an sich und die Liebe im Besonderen.
„Zwischen Sex und 60“.
Denn das Leben ist zu schön, um es zuhause auf der Couch zu vertrödeln. „Authentisch präsent mit komödiantisch perfekt gesetztem Mienenspiel und sarkastischem Humor.“ (Münchner Merkur)





Freitag, 13.5.2022 20.00 Uhr

Das Fränkische Amtsgericht


Luna Bühne - Humorvolle Verhandlungen


amtsgericht2-300
Auch in der Folge 44 heißt es:
„Erheben Sie sich von den Plätzen!“
Skurrile Fälle werden unseren Herr Rat fast verzweifeln lassen, muss er sich doch mit den Franken und ihren liebenswerten Macken auseinandersetzen.
Natürlich dürfen Sie zwischen den Fällen wieder den genialen Liedermacher und Weltmusiker Arthur Rosenbauer erleben!

Folge 44
Freitag, 13.5.2022 20.00 Uhr
Freitag, 17.6.2022 - 20.00 Uhr
Best of
Freitag, 8.7.2022 - 20.00 Uhr






Samstag, 14. Mai 2022 - 20.00 Uhr

Kein Auskommen mit dem Einkommen


Luna Bühne - Komödie


kein-auskommen
Karl Niederl und seine Frau Erna haben ein Problem. Das Geld ist knapp und die Rente zu klein. Also beschließen sie, ein Zimmer zu vermieten. Karl hätte gerne ein weibliches Wesen als Untermieterin, seine Frau dagegen zieht einen jungen Mann vor. Durch Zufall vermietet jeder der beiden das Zimmer in Abwesenheit des anderen. Karl an die attraktive Lisa, seine Frau an den jungen Klaus. Nachdem die beiden Rentner sich darüber klar geworden sind, was passiert ist, beschließen sie nach dem ersten Schock, es dabei zu belassen. Doppelte Einnahmen sind eben nicht zu verachten. Theoretisch müsste es funktionieren, denn der Untermieter schläft am Tag und arbeitet nachts, und die Untermieterin hat einen entgegengesetzten Lebensrhythmus. Hauptsache, Lisa und Klaus begegnen sich nicht. Das muss allerdings gut organisiert werden. Die Doppelvermietung geht auch eine Weile gut, aber mit der Zeit tauchen die ersten Probleme auf. Peter hat sich das Zimmer nämlich genommen, weil sein Vater wieder heiraten möchte, und zwar eine Frau, von der Peter meint, dass sie und ihre Tochter es nur auf seine Erbschaft abgesehen haben. Doch auch Lisa hat einen Grund für die Zimmersuche: Ihre Mutter ist die Frau, die Peters Vater heiraten möchte und Lisa hat absolute keine Lust, ihrem künftigen Stiefbruder zu begegnen. Ein lustiges und spannendes Durcheinander entwickelt sich, als beide Elternteile getrennt voneinander ihre Kinder aufsuchen wollen. Doch damit nicht genug, Lisas Chefin taucht genau in dem Moment auf, in der Klaus und Lisa herausfinden, dass sie das Zimmer miteinander teilen. Lisa hatte bei ihrer Einstellung angegeben, dass sie verheiratet ist, weil die überaus eifersüchtige Chefin ihrem Mann nicht über den Weg traut. Um ihre Tarnung aufrecht zu erhalten, gibt Lisa Klaus als ihren Mann aus. Doch damit beginnen erst die Turbulenzen...

Termine:
Sonntag, 1. Mai 2022 - 18.00 Uhr
Samstag, 7. Mai 2022 - 20.00 Uhr
Samstag, 14. Mai 2022 - 20.00 Uhr







Luna Bühne Weißenburg - Paradeisgasse 9 - D-91781 Weißenburg - 09141-8744700 - Kontakt